Top Fight Back Lehrgang LANDSBERG

Home  /  Allgemein  /  Top Fight Back Lehrgang LANDSBERG

5.Aug, 201650

Top Fight Back Lehrgang LANDSBERG

Fight Back Self Defense Germany

zahlreiche Teilnehmer mit Eifer bei der Sache

Total motivierte Schülerinnen und Schüler konnte GM Gregor Huss am vergangen Sonntag beim Fight Back Seminar in Landsberg am Lech antreffen. Meister Benno Stangl hat zu diesem Selbstverteidigungs Seminar in das CITYGYM LANDSBERG eingeladen um dieses von Gregor Huss entwickelte System auch dort public zu machen. Mit dabei war auch Meister Manfred Haempel, 3. Dan Fight Back um einen Einblick in das Fight Back Ground Survival

Programm zu geben.
Alle Teilnehmer waren total begeistert von der Effektivität dieses Programms begeistert. Im Anschluß wurde Benno Stangl noch die Urkunde zum Fight Back Instructor Level C überreicht.

Fight Back Landsberg am Lech

Erschöpfte aber glückliche Teilnehmer(innen)

Ab Herbst werden in den Neuen Räumlichkeiten im Center Gym in der Max Planck Strasse 2 weitere Kurse in Fight Back statt finden.

Auf Grund der Vorkommnisse, von denen auch Landsberg nicht verschont blieb sind Selbstverteidigungs Kurse sehr gefragt. Es ist für die Teilnehmer aber extrem wichtig, eine effektive und leciht anwendbare Selbstverteidigung zu erlernen.

Eines ist Fakt:

Wenn Sie sich einem Angreifer gegenüber sehen, der darauf aus ist Sie schwer zu verletzen oder gar Schlimmeres dann können Sie nicht darauf bauen, dass er Fairness walten lässt oder Regeln beachtet. Auf der Straße in einem realen Angriff gibt es nur eine Regel. Er oder ich. Also müssen Sie sich darauf verlassen können, dass die gelernten Konzepte und Techniken funktionieren, denn es könnte ihr Leben oder zumindest ihre Gesundheit davon abhängen. Genau dafür hat Gregor Huss dieses Selbstverteidigungs Programm in den vergangen zehn Jahren entwickelt und weiter perfektioniert.

Gregor Huss unterrichtet Selbstverteidigung seit 1996 und wurde mehrfach als Combat Hapkido Pionier in Deutschland ausgezeichnet. Er brachte dieses effektive System im Jahr 1999 nach Deutschland. Die logische Weiterführung dieses Systems ist das Fight Back Programm.
Um dieses Programm zu erschaffen musste nicht das Rad neu erfunden werden. Es wurden die besten Techniken aus den verschiedensten Stilen genommen, aneinander angepasst und modifiziert um daraus die Möglichkeit zu schaffen, sich effektiv zu wehren.

Wenn Sie also an einem der Kurse in Landsberg a.Lech teilnehmen möchten, dann wenden Sie sich an Benno Stangl im CENTER GYM.

ABOUT AUTHOR

Gregor Huss
Master Gregor Huss - 6. Dan Taekwondo, 6. Dan Hapkido, Military Combative Instructor, Jeet Kune Do Instructor Paul Vunac, Begründer und System Großmeister Taekwondo und Fight Back Hapkido Selfdefense Programm – begann mit 16 Jahren mit dem Kampfsport in den OH-DO-KWAN Sportschulen von Carl Widmayer in der Ohlmüllerstrasse in München in Taekwondo unter Großmeister Kwon Jae Hwa. Nach seiner Zeit bei der Bundeswehr verbrachte er viele Jahre im Ausland darunter viele Jahre in den USA aber auch im europäischen Ausland. Hier trainierte er sporadisch in verschiedenen Kampfstilen, je nach vorhandenen Möglichkeiten und Zeit. Ab 1990 nahm er wiederum sein Training im Taekwon Do im KWON JAE HWA Stil auf . Sein Lehrer wurde Michael Märkl, 6. Dan vom BLACK BELT CENTER München Ost (1953-2007). Jedes Jahr trainierte er außerdem in den USA Combat Hapkido und besuchte auch Lehrgänge in anderen Kampfkünsten wie z.B. AIKIDO, Brazilian JiuJitsu, Jeet Kune Do, Karate etc. 2000 trat Gregor Huss offiziell der ICHF bei und war bis 2017 als Regional Direktor für die Ausbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig. Seit 2018 ist er direkt Mitglied der KIDO Federation, Korea. Seine Schüler sind Anfänger, die sich sicherer fühlen wollen, aber auch professionelle Sicherheitsbeamte wie z.B. Polizisten und Bodyguards, sowie Fortgeschrittene aus allen Kampfkunstbereichen. Alle sind begeistert von der Effektivität dieses Systems. Gregor Huss selbst nimmt jedes Jahr mehrmals an Fortbildungs-Lehrgängen in den USA und anderen Orten weltweit teil. Er lädt zur Weiterbildung die berühmtesten Kampfsport Experten in seine Schule nach München und an anderen Orten ein. In den jahren 2017-2019 unter anderem Cynthia Rothrock, Don Wilson, Daisy Lang, Bernie Willems u.v.a. 2000 gründete er SELF DEFENSE GERMANY FEDERATION ™ als Dachorganisation für seine Combat Hapkido und Taekwondo Schüler in verschiedenen Städten Deutschlands. In München unterrichtet er seit 2000 dieses Selbstverteidigungs-System sowie das ab 2004 von ihm speziell entwickelte FIGHT BACK PROGRAMM und die koreanische Kampfkunst Taekwon Do. Gregor Huss ist außerdem unter anderem als Column Writer für das Martial Science Magazin , Las Vegas, Nevada und das Warrior Magazin Deutschland sowie andere Medien tätig.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.