Auszeichnungen für hervorragende Leistungen

Home  /  Allgemein  /  Auszeichnungen für hervorragende Leistungen

29.Mai, 201810

Auszeichnungen für hervorragende Leistungen

Auszeichnungen für hervorragende Leistungen der Kampfsport Schüler von Self Defense Germany Deutschland gab es wieder bei der MUNICH HALL OF HONOURS. Diese ist eine  jährliche internationale Kampfsportehrung im Hofbräukeller. Wieder  kamen die besten Sportler aus Kampfkunst, Kampfsport, Fitness und Gesundheit aus aller Welt nach München, um dort die begehrten Awards zu erhalten. Zudem in diese renommierte HALL OF FAME aufgenommen zu werden.

Die Legenden des Kampfsports

Auszeichnungen für hervorragende LeistungenAllen voran GM Cynthia Rothrock, die Königin des Kampfsportfilms aus Los Angeles, Califormien.  Ebenfalls aus Califormien war zu ersten Mal Don „The Dragon“ Wilson dabei, 11facher Kickbox Weltmeister und Star unzähliger Kampfsportfilme und die Pionierin des Frau Profi Boxens Daisy „The Lady“ Lang, die einen Großteil ihrer Karriere hier von Deutschland aus initierte. Insgesamt 11 mal Box Pro Weltmeisterin in drei Verbänden und vorher noch Taekwon Do Weltmeisterin und Kickbox Weltmeisterin legte sie eine beispiellose Karriere vor. In München wurde Sie für „Ihre Leistungen um und im Frauen Pro Boxen“ ausgezeichnet.

Keynote Speaker Dr. Robert Goldman

Als Keynote Speaker konnte der Veranstalter den 20fachen Weltrekordhalter Dr. Robert Goldman aus Chicago, Illinois, USA gewinnen. Dr. Robert Goldman ist außerdem Begründer des A4M Anti Aging Kongresses der bereits zum 49ten Mal statt fand mit tausenden von Ärzten aus aller Welt. Ebenfall Promoter der Sports Hall of Fame die in 20te Jahr geht und zu der jährlich ebenfalls nur die besten eingeladen werden. Außerdem ist er ständiges Mitglied im Concil der Vereinigten Staaten von Amerika für Sport, Gesundheit und Ernährung zusammen mit anderen berühmten Personen der Sportwelt wie z.B. NFL Leggende Henschel Walker und Lou „The Hulk“ Ferrigno.

Gäste aus dem Himalaya

Auszeichnungen für hervorragende LeistungenDer Vorstand der Nepalesischen Taekwondo Federation unter Leitung von Master Dinesh Sharma war angereist.  Bhutan wurde vertreten durch die  berühmte Schauspielerin Ugyen Choden. Sie wurde für Ihre Verdiens ausgezeichnet und aufgenommen.  Indien war durch Taekwondo GM Vinod Kumar vertreten.
Aus Europa wurden der Schauspieler Matthias Hues ausgezeichnet, die Boxweltmeisterin Nikki Adler aus Augsburg und der Kickbox Europameister und mehrfache Deutsche Meister Bernie Willems. Ebenfalls geehrt wurden GM Andreas Rübesam, Sifu Serge Seguin, GM Günther Pfeifer welche allesamt Deutschland sind. Lorenzo Bombella aus Belgien und GM Erhard Kellner aus Österreich. Die Schweizer Großmeister Keyvan Dehnad, Umberto Armsler und Alberto Malletta, Hervè Gheldman, Rudi Kaufmann und Albert Greber. Aus UK Schauspieler Silvio Simac und Ip Man Wing Chun Legende Sifu Samuel Kwok. Viele andere Großmeister und Meister kamen aus Spanien, Portugal, Frankreich, Russland, Israel, Niederlande, Marocco, Italien, Polen, Bosnien, Dänemark, Schweden, Norwegen, und anderen Ländern.

Auszeichnungen  für hervorragende Leistungen

In hervorragender Gesellschaft befanden sich also alle Schüler von Self Defense Germany, denen in diesem Rahmen ihre Auszeichnungen überreicht wurden. Vorher aber wurden noch vier Schülern ihre Urkunden zum ersten Dan in Taekwon Do feierlich von GM Gregor Huss übergeben. Diese hatten vor wenien Wochen ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt.

Geehrt wurden die Schüler von Self Defense Germany Rheinstetten ( Lars Oettinger)  Landsberg am Lech (Benno Stangl, Alina Stangl, Vanessa Döhnel und Master Charles Logan). Von Essen in NRW ( Tobias, Berger und Team).  Solingen NRW war durch Sifu Christian Kern vertreten.  Aus München wurden mehr als 26 Schüler ausgezeichnet, allen voran Master Manfred Haempel.

Alle konnten dann ihre Awards in den jweiligen Kategorien stolz in Empfang nehmen. Die Mitgliedschaft in der Munich Hall of Honours ist immer für ein Jahr und die Aufnahme ist an die Leistungen und Beiträge für die Kampfkünste gebunden. Ein Komitee aus Großmeistern entscheidet über die Aufnahme oder Wiederaufnahme.

 

ABOUT AUTHOR

Gregor Huss
Master Gregor Huss - 6. Dan Taekwondo, 6. Dan Hapkido, Begründer und System Großmeister Taekwondo und Fight Back Hapkido Selfdefense Programm – begann mit 16 Jahren mit dem Kampfsport in den OH-DO-KWAN Sportschulen von Carl Widmayer in der Ohlmüllerstrasse in München in Taekwondo unter Großmeister Kwon Jae Hwa. Nach seiner Zeit bei der Bundeswehr verbrachte er viele Jahre im Ausland darunter viele Jahre in den USA aber auch im europäischen Ausland. Hier trainierte er sporadisch in verschiedenen Kampfstilen, je nach vorhandenen Möglichkeiten und Zeit. Ab 1990 nahm er wiederum sein Training im Taekwon Do im KWON JAE HWA Stil auf . Sein Lehrer wurde Michael Märkl, 6.Dan vom BLACK BELT CENTER München Ost (1953-2007). Jedes Jahr trainierte er außerdem in den USA Combat Hapkido und besuchte auch Lehrgänge in anderen Kampfkünsten wie z.B. AIKIDO, Brazilian JiuJitsu, Jeet Kune Do, Karate etc. 2000 trat Gregor Huss offiziell der ICHF bei und war bis 2017 als Regional Direktor für die Ausbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig. Seit 2018 ist er direkt Mitglied der KIDO Federation, Korea. Seine Schüler sind Anfänger, die sich sicherer fühlen wollen, aber auch professionelle Sicherheitsbeamte wie z.B. Polizisten und Bodyguards, sowie Fortgeschrittene aus allen Kampfkunstbereichen. Alle sind begeistert von der Effektivität dieses Systems. Gregor Huss selbst nimmt jedes Jahr mehrmals an Fortbildungs-Lehrgängen in den USA und anderen Orten weltweit teil. Er lädt zur Weiterbildung die berühmtesten Kampfsport Experten in seine Schule nach München und an anderen Orten ein. 2000 gründete er SELF DEFENSE GERMANY FEDERATION ™ als Dachorganisation für seine Combat Hapkido und Taekwondo Schüler in verschiedenen Städten Deutschlands. In München unterrichtet er seit 2000 dieses Selbstverteidigungs-System sowie das ab 2004 von ihm speziell entwickelte FIGHT BACK PROGRAMM und die koreanische Kampfkunst Taekwon Do. Gregor Huss ist außerdem unter anderem als Column Writer für das Martial Science Magazin , Las Vegas, Nevada und das Warrior Magazin Deutschland tätig.
Comments are closed.